Startseite/Beiträge/Featured, Just Doris, Kolumne, Lifestyle/Textilpflege – unkompliziert und effektiv

Textilpflege – unkompliziert und effektiv

Wäsche waschen und die richtige Textilpflege:

Die Pflegekennzeichnung für die richtige Textilpflege, sagt uns wie wir mit dem Teil umgehen sollen. Dennoch hinterlässt diese Information oft ein kompliziertes Gefühl und dazu noch mehr Fragezeichen im Hinblick auf die perfekte Pflege. Oft tragen wir unsere Sachen dann doch lieber in die Reinigung um ja nichts falsch zu machen!

Deshalb ist es mir sehr wichtig, dass meine Mode leicht zu pflegen ist, auch in der Waschmaschine.

Die Pflegeformel für Doris Megger: Fast alles kann in der Maschine gewaschen werden, bis auf Blazer und Mäntel. Seide, Cashmere, Jersey und alle anderen textilen Fasern sind bequem waschbar. Das Leder braucht natürlich eine professionelle Sonderbehandlung.

Bitte alle Textilien immer auf links ziehen, flüssige Wollwaschmittel sind außerdem besonders zu empfehlen. Ich wähle dazu auf jeden Fall immer das Waschprogramm Wolle!

Mein Lieblingswaschmittel ist immernoch Perwoll, vielleicht aus Familientradition. Für Cashmere und Seide wähle ich das Produkt Sonett Olivenwaschmittel.

Bei Jersey empfehle ich die Temperatur 30 Grad mit 600 Schleuder Umdrehungen.

Seide und Cashmere wasche ich mit einem Programm ohne Temperatur, also Kaltwäsche ohne Endschleudern. Am Ende dieses Waschgangs nehme ich die Seide nach den Abpumpen raus, hänge sie auf Gummi Kleiderbügel, am Duschkopf oder ähnlichem auf. Die Seiden Blusen sind danach perfekt tragbar, auch ohne den Einsatz des Bügeleisens. Um dieses Ergebnis zu erzielen, sollte die Waschmaschine mit nur wenigen Teilen, dazu allen aus Seide, befüllt werden.

Cashmere verträgt nach dem Waschgang ein leichtes Anschleudern, danach bitte liegend auf einem Handtuch trocknen. Dennoch gilt gerade beim Cashmere: Lüften ist die bessere Wäsche. Diese fragilen Fasern regenerieren sich durch Luft fantastisch.

Meiner Meinung nach muss Mode stylisch und unkompliziert sein. Wenn wir nicht darüber nachdenken müssen, welches Teil aus Sicht der Textilpflege in unseren Alltag passt, ist doch unser Leben leichter? Oder was denken Sie?

Gerne unterstützen wir Sie beim Waschzubehör, zum Beispiel mit dem perfekten Kleiderbügel zum Trocknen der Seidenblusen.

Einfach anrufen, wir kümmern uns gern darum: 0211-86286135

 

 

2018-03-14T12:00:38+00:00 14.03.2018|Featured, Just Doris, Kolumne, Lifestyle|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Petra 25. März 2018 um 16:15 Uhr- Antworten

    Klatschnass die Seidenblusen trocknen – Doris, diese Methode ist genial! Ich hatte sie zuvor immer leicht angeschleudert und konnte so aufs bügeln nicht verzichten. Super – danke für diesen genialen einfachen Tipp.

Hinterlassen Sie einen Kommentar